, Graf Martin

OKSV Jugendtag Gw50m

Bei sonnigem, angenehm warmem Wetter und guten (bzw. gegen Mittag windigen) Bedingungen trafen sich am Sonntag, 11. August 2019, insgesamt 105 Jugend- und Nachwuchsschützen in der Guntelsey zur Ermittlung der Oberländer Jugend- und Juniorenmeister Gw50m.

OKSV Jugendtag Gw50m

Bei sonnigem, angenehm warmem Wetter und guten (bzw. gegen Mittag windigen) Bedingungen trafen sich am Sonntag, 11. August 2019, insgesamt 105 Jugend- und Nachwuchsschützen in der Guntelsey zur Ermittlung der Oberländer Jugend- und Juniorenmeister Gw50m. Dabei zeigten die Jugendlichen wiederum sehr guten und spannenden Sport. In vier Altersklassen wurden am Vormittag zuerst 20 Einzelschüsse (in Dezimalwertung) auf die Scheibe A10 gewertet. Mit Ausnahme der Kat. „U15 aufgelegt“ folgte für die jeweils acht Bestklassierten am Nachmittag der Finaldurchgang, bei welchem der Wettkampf wieder bei „Null“ begann und in einem Ausscheidungsprozedere die Oberländer Meister sowie die zwei weiteren Podestplätze bestimmt wurden.

Die 31 Teilnehmenden des Jugend- und Nachwuchskurses der Stadtschützen Thun (= 30% der Teilnehmer!) glänzten dabei wiederum mit super Resultaten. Fast alle konnten ihre Trainingsresultate bestätigen oder sogar persönliche Bestleistungen erzielen. Zudem waren in jedem Final mindestens zwei Jugendliche aus unseren Reihen vertreten; in der Kategorie U17 und U21 sogar jeweils die Hälfte der Finalteilnehmer … .

Gleich in der 1. Serie schoss Meyer Leonie (Kat. «U15 liegend aufgelegt») mit 200.5 Pt. ein super Resultat, an dem sich ihre Konkurrenten den ganzen Vormittag messen mussten. Schlussendlich war klar, dass dieses Resultat niemand toppen konnte und Leonie verdient die Goldmedaille in Empfang nehmen durfte. Nicht ganz in die Top8 reichte es Müller Noel im 10. Rang mit 191.4 Pt.

In der Kat. U15 liegend frei“ waren mit Bartlome Maurice (191.3 Pt.; 7. in der Qualifikation) und Briggen Nils (191.3 Pt.; 8. in der Qualifikation) auch zwei unserer Teilnehmenden im Finaldurchgang dabei. Maurice hatte bereits ein Finalerlebnis vom letzten Jahr, für Nils war der Final eine neue Erfahrung. Im Finale reichte es nicht ganz nach vorne, dennoch ist der schlussendlich 6. Rang von Bartlome Maurice und 8. Rang von Briggen Nils für Beide ein super Erfolg. Den Final rangmässig knapp verpasst haben Wenger Flavia im 10. Rang (mit 189.4 Pt.) und Marx Lea im 11. Rang (mit 186.5 Pt.).

In der Kategorie «U17 liegend frei» gewann Meyer Philipp mit 203.6 Pt. die Qualifikation souverän. Mit Schläppi Samuel im 4. Rang (199.7 Pt.), Ramseier Alec im 6. Rang (197.6 Pt.) und Schwärzel Ella im 8. Rang (195.5 Pt.) qualifizierten sich insgesamt 4 unserer Teilnehmenden für den Finaldurchgang. Meyer Philipp wusste auch da seine gute Form zu präsentieren, war einzig nach der 2. Finalserie nicht ganz auf dem vordersten Platz und wurde schlussendlich mit 3 Pt. Vorspruch souverän Oberländischer Meister der Kat «U17 liegend frei». Ramseier Alec klassierte sich im 4. Rang, Schläppi Samuel im 5. Rang und Schwärzel Ella im 8. Rang. Den Final rangmässig knapp verpasst haben Fankhauser Tanya im 11. Rang (193.5) und Flühmann Raphael im 12. Rang (192.6 Pte).

Mit Rang 1-4 durch unsere Teilnehmenden nach der Qualifikation präsentierte sich In der Kat. «U21 liegend frei» die Ausgangslage für den Final äusserst vielversprechend. Hofer Florian liess dann im Final von Anfang an erkennen, dass er seine beiden Titel aus dem Vorjahr in der Kat. «U17» nun auch mit dem Titel eine Altersklasse höher ergänzen will … und hat dies bis zum Schluss auch erfolgreich umgesetzt. Er lieferte sich mit seiner Schwester Miriam bis zum letzten Schuss ein Duell, wobei er stetig ganz wenige Zehntel-Punkte vor ihr lag. Mit einem Vorsprung von schlussendlich 1.5 Pt. wurde er verdient Oberländischer Meister der Kat. «U21 liegend frei». Mit Rang 2 belegte Hofer Miriam ebenfalls einen Podestplatz. Gattlen Rahel (im 5. Rang) und Feuz Carole (im 6. Rang) rundeten die erfolgreiche Tagesbilanz super ab.

Für die Finalteilnehmer sowie in paar ergänzende Ränge bedeutete ihre Klassierung gleichzeitig auch die Qualifikation für den Jugendtag des BSSV. D.h. am Sonntag, 25. August 2019 dürfen Bartlome Maurice, Briggen Nils, Wenger Flavia, Marx Lea, Schmied Nina (U15 liegend frei), Meyer Philipp, Ramseier Alec, Schläppi Samuel, Schwärzel Ella, Fankhauser Tanya, Flühmann Raphael (U17 liegend frei) und Hofer Florian, Hofer Miriam, Gattlen Rahel, Feuz Carole (U21 liegend frei) um die Titel des bernischen Jugendmeistes mitschiessen.  

Herzliche Gratulation allen Teilnehmenden für ihre super Leistungen. Ebenso wichtig wie das Resultat sind die Erfahrungen, welche die Jugendlichen an solch einem Wettkampf machen konnten.

Resultate als PDF-Dokument.

Martin Graf
(Oberschützenmeister Gw50m & 10m)